der-wohndesigner

online-Wohnberatung

Benutzerdefinierte Suche

Schlafzimmer

Home ] Wohnraum ] Umdekorieren ] Kontakt ]

Navigation

Wohnzimmer
Küche
Schlafzimmer
Kinderzimmer
Bad
Stauraum

 

 

 

 

Lage des Bettes

Stellen Sie Ihr Bett möglichst an einen störungsfreien Platz. Sind Sie ein Morgenmensch sollte das Schlafzimmer nach Osten orientiert sein, damit sie beim Aufstehen die Morgensonne genießen können. Bei Abendmenschen kann auch eine Orientierung nach Westen gewählt werden.



Vermeiden Sie möglichst eine südliche Orientierung und die tagsüber direkte Anstrahlung des Bettes von Sonnenlicht, das kann ihr Bett überaktivieren und Probleme beim Einschlafen verursachen.


Stellen Sie Ihr Bett nicht mit dem Kopfteil in Richtung einer Türe, dass erzeugt ein Gefühl der Unsicherheit. Der Kopfteil sollte an eine Wand angrenzen.

Das Bett sollte von drei Seiten aus erreichbar sein. Das bringt nicht nur Vorteile bei eventueller Pflege sonder erleichtert auch das Bettenmachen. 

Bei der Planung ihres Schlafzimmers sollten sie auch bedenken, dass ein Schlafzimmer mehrere Funktionen erfüllen kann. So kann bei einer geschickten Aufteilung z.B. ein Arbeits-, Schlafraum kombiniert werden. Auch sollten sie bedenken, dass ihr Schlafzimmer auch zum größten Teil aus Stauraum, der sich aus Schränken und Kommoden zusammensetzt, besteht. 

Eine elegante Lösung für die Unterbringung von Kleidern und und anderen Dingen bietet ein begehbarer Schrank. Sorgen sie vor genügend Staufläche und vergessen sie nicht eine gute Belichtung und einen Spiegel mit einzuplanen.

Lassen Sie Ihr Schlafzimmer in einem völlig neuen Glanz erstrahlen, durch geschmackvoll eingesetzte Accessoires. Ein schöne Bettwäsche kombiniert mit Polstern und passendem Wandschmuck kann aus Ihrem alten Schlafzimmer einen traumhaften Ort der Ruhe und Entspannung zaubern. 

Betten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

einrichten   möblieren   umbauen   neu gestalten   dekorieren   verändern   designen    renovieren