der-wohndesigner

online-Wohnberatung

Benutzerdefinierte Suche

Stauraum

Home ] Wohnraum ] Umdekorieren ] Kontakt ]

Navigation

Wohnzimmer
Küche
Schlafzimmer
Kinderzimmer
Bad
Stauraum

 

Platz schaffen!

 

Stauraum ist in fast jeder Wohnung ein zentrales Problem. Meist liegt es daran, dass wir alle Ecken und Winkel mit Krims Krams voll stopfen, bis schließlich überhaupt kein Platz mehr vorhanden ist.

 

Oberste Devise in punkto Stauraum lauter: LOSLASSEN!!

 

Trennen Sie sich von Unnötigem und reduzieren Sie auf das wesentliche. Werfen Sie alles weg was sie länger ein Jahr nicht mehr verwendet haben (Sie werden es nicht vermissen).

 

Behalten Sie nur die Dinge die Ihnen wirklich etwas wert sind.

 

Sortieren Sie alte Kleidung aus, trennen Sie sich von über Jahre angehäuftem Papier wie alten Zeitschriften oder angesammelten Papieren aus den letzten Berufs- und Lebensjahren.

Werfen sie alles weg was beschädigt oder irreparabel ist. Trennen sich sich von allen Dingen, die sie in den letzten zwei Jahren nicht benötigt haben, sie werden sie in den nächsten zwei auch nicht brauchen.

 

Jetzt werden sie das erste Mal staunen.

 

Ohne gröberen Eingriff haben sie wieder jede Menge Platzt in Ihren Schränken.

 

Stauraum planen.

In kleinen Wohnungen sind Einbauten meist günstiger als freistehende Möbel. Sie können eine Einbauwand mit glatten Türen versehen die fast wie eine Wand wirken. Würden Sie die Selben Dinge in freistehenden Möbeln unterbringen würde der Raum schnell unordentlich und überladen wirken.

 

Die Fläche unter dem Bett wird nur selten genutzt. Scheiben sie doch einfach eine verschließbare Lade darunter und verstauen sie Winterkleidung oder Ähnlichen darin.

 

 

 

 

 
 
 

einrichten   möblieren   umbauen   neu gestalten   dekorieren   verändern   designen    renovieren